Special Windows 7 – Erstes Service Pack ist fertig

Windows 7 SP1: Download jetzt verfügbar!

22.02.2011, 17:38 UhrSeit dem 22. Februar 2011 steht das erste Service Pack für Windows 7 zum Download bereit. COMPUTER BILD hat es installiert und erklärt, was sich für Ihr Betriebssystem ändert.

Windows 7 © COMPUTER BILD

Die Installation zeigt: Microsoft setzt beim Windows 7 Service Pack 1 auf Sicherheit und Stabilität.

Windows 7 SP1 ist fertig


Nach einer Beta-Version und dem „Release Candidate“ (RC) bietet Microsoft seit dem 22. Februar das Windows 7 Service Pack 1 zum Download an. Das SP1 aktualisiert nicht nur den Vista-Nachfolger, sondern auch Windows Server 2008 R2. Zur Wahl stehen Varianten für die 32- und die 64-Bit-Version des Betriebssystems, die deutsche Sprache unterstützt das Service Pack ebenfalls. Ob das SP1 bei Ihnen bereits installiert ist, prüfen Sie durch einen Klick auf das Startmenü und die Eingabe von „winver“ im Suchfeld.

Dank SP1 fit für „Sandy Bridge“
Die Auswirkungen des SP1 auf die Funktionalität von Windows 7 sind minimal: Das Betriebssystem unterstützt mit installiertem SP1 die Technik „Advanced Vector Extensions“ (AVX). Die sorgt bei den neuen Chipsätzen von Intel („Sandy Bridge“) und AMD („Bulldozer“) für zusätzliche Leistung bei bestimmten Programmtypen. Erwarten Sie ansonsten eher eine Sammlung von Sicherheits-Updates und eine verbesserte Stabilität des Betriebssystems.

Service Pack installieren
Die Installation des SP1 funktioniert auf zwei Wegen: Entweder laden Sie das komplette Paket herunter und führen den Installations-Assistenten aus. Aktuell bietet Microsoft eine 32- und eine 64-Bit-Version des SP1 an. Wichtig: Wählen Sie als Download die Bit-Zahl, die auch Ihr Betriebssystem besitzt! Die Installation des Windows 7 SP1 zeigt COMPUTER BILD Schritt für Schritt.
» Download: Windows 7 Service Pack 1 (32 Bit) herunterladen 
» Download: Windows 7 Service Pack 1 (64 Bit) herunterladen

Alternative: „Windows Update“
Oder Sie nutzen den Aktualisierungsdienst „Windows Update“ – hierbei lädt Windows 7 nur die Neuerungen herunter, die sich noch nicht auf Ihrem Rechner befinden. Mittlerweile verteilt Microsoft das Service Pack 1 per „Windows Update“ – allerdings laden Sie hierbei erst ein vorbereitendes Update herunter, bevor der Download des SP1 beginnt.

» Perfektes Backup: So sichern Sie Ihre Daten
» Windows 7: Auf diese 15 Gratis-Programme sollten Sie nicht verzichten!


Fazit: Windows 7 Service Pack 1


Wer beim SP1 einen bunten Strauß neuer Funktionen erwartet, erlebt eine Enttäuschung: Das Service Pack ist fast nur eine Sammlung wichtiger Verbesserungen von Sicherheit und Stabilität – die Installation bietet Ihnen kaum Neuerungen. Trotzdem sollte das SP1 auf keinem Windows-7-PC fehlen! Durch das Update stellen Sie sicher, dass Sie seit Veröffentlichung des Vista-Nachfolgers keine wichtigen Aktualisierungen verpasst haben und schließen so mögliche Schwachstellen im Betriebssystem.
Die Installation verlief im Test problemlos: Sie müssen für die Einrichtung des SP1 höchstens eine halbe Stunde einplanen, in dieser Zeit führt Windows 7 einen Neustart durch. Auch wenn in der Redaktion keinerlei Schwierigkeiten auftraten, ist eine Datensicherung vor der Installation des SP1 empfehlenswert.

Wichtig: Infos zum „Release Candidate“
Haben Sie auf Ihrem Rechner eine Beta-Version oder den „Release Candidate“ des SP1? Beides müssen Sie vor der Installation der fertigen Version löschen. Am bequemsten gelingt das über die Systemsteuerung unter dem Menüpunkt „Programme deinstallieren“: Sie klicken auf „Installierte Updates anzeigen“, suchen das Service Pack 1 und wählen Deinstallieren. (Der „Release Candidate“ funktioniert bis zum 30. November 2011, ab dem 30. Juni erinnert das Betriebssystem Sie an das bevorstehende Ende der Unterstützung).

» So funktioniert es: Windows 7 vom USB-Stick installieren
» Göttliches Windows 7: So aktivieren Sie versteckte Funktionen!

Windows 7: So sieht die Benutzeroberfläche aus


Sie wollen demnächst auf Windows 7 umsteigen? Vom Startmenü bis zur Systemsteuerung: Blättern Sie durch die Galerie und verschaffen Sie sich einen Eindruck von der Benutzeroberfläche.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

73 490

Special: Windows 7

Aktuelle News

  • News
  • Tests
  • Tipps
  • Videos

Gutscheine und Rabatte

Testkandidaten im Video

Download-Newsletter © COMPUTER BILD

Download-Newsletter Sie haben es fast geschafft!

News zu kostenlosen Programmen, Software-Updates und Patches. Um die Bestellung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Bestätigungs-Link, den Sie soeben per Mail bekommen haben.

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.

 
windows-7-pro-key-kaufen  windows-7-ultimate-lizenz-kaufen-key  windows-7-ultimate-product-key-kaufen  windows-7-ultimate-64bit-key  Windows-7-Ultimate-SP1-64-Bit-OEM-key  windows-7-ultimate-kaufen-key  Windows-7-Ultimate-64Bit-SP1-DE-key  windows-7-ultimate-sp1-product-key-kaufen  windows-7-enterprise-key  windows-7-ultimate-64-bit-key-kaufen  Windows-7-Home-Premium-64-Bit-key  Windows-7-Service-Pack-1-key